Home
über uns
Lieferübersicht
Preise Regeltechnik
Produkt-Infos
Einzel-Infos
Kontakt
Kerndämmung
aktuelle Messen
vorhergehende Seitenächste Seite



Der Zirkulationsautomat ZIRKOMAT wurde für die verbrauchsabhängige Steuerung von Zirkulationspumpen in der Warmwasserzirkulation entwickelt. Es handelt sich um ein robustes Schaltgerät mit Steuerelektronik für den professionellen Einsatz in kleineren Versorgungsnetzen (Ein-und Zweifamilienhäuser, Hotels, Gaststätten und kleinere Industriebetriebe), tausendfach bewährt.

Der ZIRKOMAT schaltet die Zirkulationspumpe druckabhängig immer sofort ein, wenn an einer Zapfstelle warmes Wasser entnommen wird.

Durch eine verbrauchsabhängige Steuerung der Zirkulationspumpe können bis zu 35% an Wasser und, je nach vorhandener technischer Ausstattung, zwischen 70 und 90% der Energiekosten einer Zirkulation eingespart werden. Diese Werte beziehen sich auf die sonst erforderlichen Kosten für Kalt- und Warmwasser sowie den Ersatz von Wärme aus Verteilungsverlusten im Rohrnetz. Ein ZIRKOMAT amortisiert sich deshalb meistens schon im ersten Betriebsjahr und ist ein oft unterschätzter Energiesparer mit enormer Effektivität. Dabei bleibt der Komfort einer Warmwasserzirkulation erhalten.

Der ZIRKOMAT von Baqu erfüllt in vollem Umfang die Anforderungen der Energiesparverordnung. Baqu entwickelt und baut Zirkulationsautomaten für die Warmwasserzirkulation seit 1986.

Als Voraussetzung für eine optimale Funktion ist ein Druckminderventil gemäß DIN 1988 oder ein sicher schließendes Rückschlagventil im Kaltwassereintritt des Speichers erforderlich. Diese Komponenten sind normalerweise in jeder Heizungsanlage mit Brauchwasserspeicher bereits vorhanden.

Generelle Informationen zur verbrauchsabhängigen Steuerung mit unseren Zirkomaten finden Sie hier:

Zirkulation und Kosten.pdf pdf-INFO-Verbrauchsabhängie Steuerung von Zirkulationspumpen

Warum ist ein Zirkulationsautomat sinnvollpdf-INFO- Warum ist ein ZIRKOMAT sinnvoll?

Prinzipdarstellungpdf-INFO- Prinzipdarstellung

Langzeitergebnissepdf-INFO- Langzeitergebnisse

--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Technische Daten:

Rohranschluß.......: R 1/2" (Standardgerät) , (R 3/4" oder R 1" s. Preisliste)

Medientemperatur: max. 100°C

Einbaulage...........: beliebig

E-Anschluß............: 1 x 230 Volt, N, PE

P-ZIRKOMAT.........: Leistungsaufnahme in Bereitschaft ca. 0,1 Watt

E-Anschluß Pumpe: Motor-Nennstrom der Pumpe max. 1,0 Ampere

---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Elektrischer Anschlußpdf-INFO Klemmenplan

---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Bestell-Nr. und Lieferbedingungen:

Bestell-Nr. 7000A      (Komplettgerät in Ausführung R 1/2")
Bestell-Nr. 7000A-34 (Komplettgerät in Ausführung R 3/4")
Bestell-Nr. 7000A-10  (Komplettgerät in Ausführung R 1"  )

Das Gerät Bestell-Nr. 7000A ist mit einem elektronischen Nullpunkt-Lastschalter, Kontrollleuchten und einer Stecksicherung 1,25mT (Absicherung von Pumpe und ZIRKOMAT) ausgerüstet. Der Zeitnachlauf kann stufenlos von ca. 2 bis 900 Sekunden gewählt werden. Das hydraulische Anschlußteil des Zirkomaten enthält ein Rückschlagventil. Bei Neuanlagen ist deshalb kein separates RS-Ventil mehr nötig.


EINBAUZUBEHÖR:

Anschlußbaugruppe für ZIRKOMAT Nr. 7000A.pdf pdf-INFO-Anschlußbaugruppe für ZIRKOMAT Nr. 7000A


--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------- Lieferbedingungen und Preise:  Preisliste


[«] [Home] [über uns] [Lieferübersicht] [Preise Regeltechnik] [Produkt-Infos] [Einzel-Infos] [Kontakt] [Kerndämmung] [aktuelle Messen] [»]